Giant Kompaktradlader G3500

Die G3500-Modelle glänzen vor allem durch Kipplasten von bis zu zwei Drittel des Eigengewichts.

Mithilfe des serienmäßigen hydraulischen Schnellwechsler kann jedes beliebige Anbaugerät im Handumdrehen an- und abgekoppelt werden, um auch die kompliziertesten Aufgaben mit Leichtigkeit zu meistern.

Durch den 66-PS starken, Stufe V-Dieselmotor (DOC und DPF), den hydrostatischen Allradantrieb mit automotiver Steuerung sowie die zuschaltbare 100%-Sperre an beiden Achsen, haben die G3500-Modelle stets genügend Grip und eine hohe Zugkraft.

Damit sind die Radlader die flexiblen Alleskönner für zahlreiche Aufgaben, für die normalerweise unterschiedliche Maschinen notwendig sind oder die gar in Handarbeit erledigt werden müssen.

Giant Kompaktlader G3500
  • Einsatzbereite Maschine
  • ROPS/FOPS Fahrerschutzdach inkl. Sicherheitstüren (links+rechts)
  • Bereifung 31x15.5-15 X-TRAC
  • 3. HK proportional bedienbar auf Joystick
  • Heckgewichtsplatte
  • StVZO Paket bis 20 km/h

 

G3500

Betriebsgewicht (in kg):

3.700 

Kabine:

ROPS/FOPS Fahrerschutzdach inkl. Sicherheitstüren (links+rechts)

Motorleistung (kW)

48,5 (Stufe V)

Schaufelvolumen (in m³)

0,4-0,7

Max. Pumpenfördermenge (in l/min)

1x112/1x70

Schaufeldrehpunkt (in mm)

3.257

Auskipphöhe (in mm)

2.375

Kipplast gerade (in t)

2,50

• Proportionaler Multifunktionsjoystick
• Höhen- und neigungsverstellbare Lenksäule
• Moderne und überarbeitete Kabine (Option)
• Serienmäßig schwere Planetenachsen mit elektrisch zuschaltbarer 100 %-Sperre in beiden Achsen
• Kubota-Niederemissionsmotor mit Dieseloxidationskatalysator (DOC) und Dieselpartikelfilter (DPF)
• Größere Hydraulikoptionen-Vielfalt
• Unterschiedliche Hubgerüstvarianten (Standard, X-tra und Teleskop)
• Sehr leistungsstarkes Hydrauliksystem

Noch Fragen?